Schlauchlinersanierung (Inliner)



Bei der Inlinertechnik wird ein mit Epoxyd- oder Silikatharz getränkter Nadel-

filzschlauch mit PVC oder PU Beschichtung in der entsprechenden Rohr-

dimension per Inversionsverfahren in die zu sanierende Leitung eingebracht.

Hierbei können neben Grundleitungen und Kanälen auch innenliegende Fallrohre

(auch Flachdachentwässerungen) sauber und zuverlässig saniert werden,

ohne aufwändige Stemmarbeiten und Rohraufbrüche.

Nach der vorgegebenen Aushärtezeit wird der Inliner am Anfangs- und End-

punkt geöffnet und am entsprechendem Bauwerk eingebunden.

Ab einem Leitungsquerschnitt von 70 mm mit 90 Grad Bogen ist eine Sanierung möglich.

Filzliner lineTec Hauptkanal 

 

Mit unserer WarmwasserTechnik können wir Hauptkanäle von

DN  100 - 600 Sanieren.

Ob Schacht zu Schacht, OpenEnd oder Sonderanfertigungen vom Hersteller mit Dimensionssprüngen ist alles möglich.

Unsere Walzanlage Bis DN 600

Brawoliner Hauptkanal und Hausanschluss 

 

Egal ob Bogengängig oder mit Dimensionssprüngen 

der Brawoliner is die Allzweckwaffe in der Kanalsanierung 

Brawoliner 

Brawoliner 3D

Brawoliner HT

Brawoliner XT

 

Brawoliner 3D 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt